¡Feliz cumple, Velomerica! – Drei Jahre in Zahlen

Vor einem Jahr in San Agustín (Kolumbien)

Nach 21.741 Kilometern zwischen Fairbanks in Alaska und Entre Lagos in Patagonien stehen unsere Räder vorerst still. Bei durchschnittlich dreizehn Kilometern in der Stunde haben die Kinder also ca. 1.672 Stunden in den letzten drei Jahren im Anhänger verbracht. Das mag im ersten Moment viel erscheinen, relativiert sich jedoch in Anbetracht der Tatsache, dass Kinder durchschnittlich die gleiche Zeit ihres Lebens vor einem Bildschirm verbringen.

„¡Feliz cumple, Velomerica! – Drei Jahre in Zahlen“ weiterlesen

¡Feliz cumple, Velomerica! – Zwei Jahre in Zahlen

Vor einem Jahr in La Paz (Mexiko)

Pünktlich zu unserem zweiten Jahrestag überqueren wir unsere vierzehnte Grenze zwischen Kolumbien und Ecuador. Neunmal sind wir auf dem Landweg und fünfmal übers Meer in ein neues Land gereist. Die panamaischen Zollbeamt*innen waren die einzigen, die dabei unser Gepäck kontrollieren wollten, was sie aber nach einem kurzen Blick in den Anhänger aufgegeben haben. 😉 Ihre belizianischen Kolleg*innen haben für die Sichtkontrolle unserer Räder eine Gebühr erhoben. Alle anderen Zollbeamt*innen haben ihre Arbeit ohne zusätzliche Gebühren verrichtet.

„¡Feliz cumple, Velomerica! – Zwei Jahre in Zahlen“ weiterlesen

¡Feliz cumple, Velomerica! – Ein Jahr in Zahlen

Ein Rückblick in Zahlen

Von 365 Nächten haben wir 261 im Zelt geschlafen. Die erste Nacht in einem Bett verbrachten wir nach 78 Nächten auf der Isomatte. Insgesamt wurden wir fünfunddreißigmal nach Hause, in Kirchen oder Arztpraxen eingeladen. Vier Nächte schliefen wir auf Fähren und die restlichen 65 Nächte bezahlten wir für ein Dach über unseren Köpfen. „¡Feliz cumple, Velomerica! – Ein Jahr in Zahlen“ weiterlesen